ALLGEMEINE GESCHÄFTS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Mit der Nutzung der Plattform „Krisenhelfer“ stimmen Sie den folgenden Bedingungen uneingeschränkt zu. Diese inkludieren auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch die Datenschutzerklärung.

KRISENHELFER, Christian Freidl, Gärtnerweg 6, 8073 Seiersberg-Pirka, office@krisenhelfer.eu

1. ALLGEMEINES

Die Plattform unter www.krisenhelfer.eu (Krisenhelfer, kurz „Betreiberin“) stellt natürlichen oder juristischen Personen (kurz „VerkäuferIn“) eine Onlineplattform zum Anbieten von Waren oder Dienstleistungen bzw. zum Anfragen von Hilfeleistungen (kurz „Produkte“) kostenlos zur Verfügung, sofern deren Inhalte nicht gegen gesetzliche Vorschriften, unsere AGB oder die Angebotsrichtlinien der Krisenhelfer verstoßen.
Diese Angebote können wiederum von natürlichen oder juristischen Personen (kurz „KäuferIn“) gesehen, durchsucht und gekauft werden.
Die kostenlose Zurverfügungstellung der Plattform dient ausschließlich der Bewältigung von Krisenfällen und der Unterstützung von betroffenen Personen und lokalen Betrieben.
Krisenhelfer ist weder kaufmännisch noch rechtlich in den Handelsprozess involviert. Das Geschäft kommt zwischen VerkäuferIn (AnbieterIn / Hilfe suchende Person) und KäuferIn (KundIn / Hilfe leistende Person) zustande.

2. GELTUNGSBEREICH

Die bereitgestellten Dienste (kurz „Plattform“) auf www.krisenhelfer.eu inkl. aller Subdomains und Webseiten (kurz „Website“) unterliegen ausschließlich den nachstehenden Nutzungsbedingungen sowie den auf dieser Website veröffentlichten AGB, der Datenschutzerklärung sowie den Angebotsrichtlinien (kurz „Nutzungsbedingungen“).
Allfällige gesonderte Bedingungen der VerkäuferIn oder der KäuferIn betreffen ausschließlich deren Vertrags- bzw. Rechtsverhältnis, werden aber nicht Vertragsinhalt dieses Marktplatzes.
Diese Nutzungsbedingungen betreffen das Rechtsverhältnis zwischen der Betreiberin des Marktplatzes und der NutzerIn (VerkäuferIn bzw. KäuferIn) für das gesamte Vertragsverhältnis (kurz „Nutzungsvertrag“), welcher durch die Aktivierung eines Benutzerkontos (kurz „Acccount“) oder durch die Benutzung der Website zustande kommt. Sämtliche Kommunikation erfolgt in Deutsch.

3. LEISTUNGSUMFANG

a) VerkäuferIn
Die Betreiberin stellt eine Online-Plattform zur Verfügung, auf welcher VerkäuferInnen Ihre Angebote einstellen und anbieten können. Diese stellen keinesfalls Angebote der Betreiberin dar.
Die Betreiberin hat im Zusammenhang mit dem Geschäftsvorgang der Angebote keine geschäftlich relevante Rolle, ist also weder Vertreterin der VerkäuferIn, noch KäuferIn oder VerkäuferIn und makelt auch nicht.
Die VerkäuferIn hat für die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben (Informations- und Bestätigungspflichten, Produktkennzeichnung, Information zum Rücktrittsrecht, Gewährleistung, Garantie und Widerruf, …) Sorge zu tragen und ist alleinverantwortlich. Der Marktplatz stellt hierfür keine Unterstützung bereit.
Insbesondere haftet die VerkäuferIn für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, der Ethik und der Moral und verletzt keine Rechte Dritter wie z.B. Wettbewerbs-, Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechte.
VerkäuferInnen, welche als UnternehmerInnen mit VerbraucherInnen in Geschäftsbeziehungen treten, haben das Konsumentenschutzgesetz einzuhalten und sind dafür alleine verantwortlich und haftbar.
Die Betreiberin führt keine Überprüfung der eingestellten Angebote hinsichtlich Rechtmäßigkeit oder anderer Belange durch, behält sich eine Überprüfung aber vor. Insbesondere bei Hinweisen auf eine Verletzung von Rechten, gesetzlichen Bestimmungen oder der Angebotsrichtlinien behält sich die Betreiberin bei Verstoß vor, die entsprechenden Angebote zu entfernen. Die veröffentlichten Angebote spiegeln in keiner wie auch immer gearteten Weise die Meinung und Ideologie der Betreiberin wider.
VerkäuferInnen haben die Möglichkeit, kostenlos ein Benutzerkonto (Account) anzulegen. Dieses ermöglicht eine übersichtliche Verwaltung der Kommunikation und der Angebote.
b) KäuferIn
Für interessierte BesucherInnen der Plattform werden Werkzeuge zum Durchsuchen der Angebote bereitgestellt. Diese können mit Filtern versehen werden oder die Ansichten geben eine zufällige Auswahl nach verschiedensten Kriterien wieder.
Wird ein passendes Angebot gefunden, können potentielle KäuferInnen mit den VerkäuferInnen interagieren. Den Kaufvertrag oder Vertrag über das Produkt, die Sache oder Dienstleistung schließt die VerkäuferIn mit der KäuferIn selbst ohne Unterstützung des Marktplatzes ab.
Der Marktplatz selbst bietet lediglich die Abbildung des Angebots sowie Kommunikationshilfen im Zusammenhang mit dem Geschäft an. Die VerkäuferIn übernimmt die komplette Abwicklung des Kaufes oder der Dienstleistung.
KäuferInnen haben die Möglichkeit, kostenlos ein Benutzerkonto (Account) anzulegen. Dieses ermöglicht eine übersichtliche Verwaltung der Kommunikation.
c) Systemverfügbarkeit
Obwohl die Betreiberin Wert auf höchstmögliche Verfügbarkeit Ihrer Internetdienste legt, haben die BenutzerInnen der Plattform (VerkäuferInnen, KäuferInnen) keinen Anspruch auf bestimmte Verfügbarkeiten.
Eine Gewährleistung der Kompatibilität des Markplatzes mit der IT-Ausstattung von VerkäuferInnen und KäuferInnen kann nicht zugesichert werden.

4. VORAUSSETZUNGEN ZUR NUTZUNG

Die Nutzung der Plattform ist ausschließlich natürlichen oder juristischen, uneingeschränkt geschäftsfähigen Personen ab 18 Jahren erlaubt. Wir behalten uns das Recht vor, Personen ohne Angabe von Gründen von der Nutzung unserer Plattform auszuschließen.

5. ANGEBOTE & GESUCHE

Die Nutzung der Plattform ist ausschließlich für Angebote und Gesuche zulässig, welche dem jeweils aktuellen Krisenfall und den gesetzlichen Rahmenbedingungen angepasst sind. Die VerkäuferInnen und Hilfe suchenden Personen dürfen nur Angebote und Gesuche einstellen, welche die rechtlichen Vorgaben nicht verletzten und vor allem die Gesundheit und das Wohlbefinden anderer Personen nicht gefährden. Bei Zuwiderhandlung können Angebote und Gesuche ohne Erklärung oder Information gelöscht werden. Es besteht kein Recht auf die Einstellung von Geboten und Gesuchen.
Zusätzlich zu den gesetzlichen Regelungen gelten unsere Nutzungsbestimmungen und AGB.
Sämtliche Angebote und Gesuche sind unverbindlich. Eingabefehler und Irrtümer sind ausdrücklich vorbehalten. Alle Inhalte genießen Schutz durch Urheberrecht und dürfen nicht kopiert und verbreitet oder zugänglich gemacht werden, auch nicht maschinell durch etwaige Onlinetechnologien.

6. VERTRAGSPARTNER

Sämtliche Angebote werden von Dritten („NutzerInnen der Plattform“) eingestellt und verantwortet. Jede Rechtswirksamkeit aus einer solchen Veröffentlichung besteht zwischen der VerkäuferIn und der KäuferIn.
Sämtliche Ansprüche – welcher Art auch immer, die aus einem Rechtsgeschäft auf unserer Plattform resultieren sind immer an die jeweilige VertragspartnerIn zu richten und durchzusetzen.

7. HAFTUNG & VERANTWORTLICHKEIT

a) Identität
Krisenhelfer prüft die Identität der Handelspartner nicht. BenutzerInnen der Plattform sind für die wechselseitige Erreichbarkeit und Prüfung der Identität der VertragspartnerIn selbst verantwortlich.
b) Angebote und Gesuche
Krisenhelfer überprüft die eingestellten Angebote und Gesuche nicht. Dies gilt für alle Inhalte von Dritten. Die NutzerInnen sind selbst für die Inhalte Ihrer Beiträge vollinhaltlich verantwortlich und haftbar. Dies gilt auch bei Verlinkungen zu etwaigen externen Seiten.
c) Garantie, Produkthaftung
Krisenhelfer übernimmt keine Haftung für die angebotenen Waren oder Dienstleistungen, auch nicht für deren Garantie oder Gewährleistung. Schadenersatz ist von der KäuferIn selbst gegen die HandelspartnerIn durchzusetzen.
d) Rechtsgeschäft
Für aus dem Rechtsgeschäft der handelnden Parteien etwaig entstandene Schäden haftet Krisenhelfer nicht. Dies ist einzig und allein Angelegenheit der handelnden Parteien. Krisenhelfer haftet nicht für die Durchsetzbarkeit eines geschlossenen Vertrags auf dieser Plattform.

8. MISSBRAUCH

Jedwede missbräuchliche Verwendung der Plattform ist strikt untersagt. Dies gilt auch für die Verwendung von durch die Nutzung der Plattform erhaltenen Daten (z.B. Kontaktdaten). Sollten wir Kenntnis von Missbrauch erlangen, werden wir diesem Hinweis nachgehen. In Folge werden wir das betreffende Angebot oder Gesuch löschen, das Benutzerkonto sperren und ggf. die Angelegenheit an die zuständigen Behörden melden.
Alle BenutzerInnen der Plattform verpflichten sich zu sorgsamem und freundlichen Umgang mit anderen BenutzerInnen und Handelspartnern. Jeder Verstoß gegen Ethik und die guten Sitten ist verboten.

9. SONSTIGES

Preise, falls angegeben verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Dies betrifft nur die Plattform selbst, nicht die Preisangaben von VerkäuferInnen in Ihren Angeboten. Änderungen von Preisen ausdrücklich vorbehalten.
Alle Angebote von Krisenhelfer sind freibleibend, Druckfehler, Irrtum und jederzeitige Änderung vorbehalten.

10. ALTERNATIVE STREITBEILEGUNG, ONLINE-STREITBEILEGUNG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden ist. Diese OS-Plattform dient als Online-Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten zu vertraglichen Verpflichtungen aus Online-Kaufverträgen.
Unsere Mailadresse für Schlichtungsangelegenheiten: office(at)krisenhelfer.eu
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

11. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Als Gerichtsstand gilt Graz als vereinbart.
Stand: 03/2020

Unsere AGB als PDF-Download